Training and Further Education

The internal training program lies at the core of human resources development. Target group-specific, tailor-made and varied, the internal program offers the opportunity to further one's education together with colleagues of the TU Wien and to establish interesting networks at the same time. Not all needs for trainings can be covered by the internal PE programme, therefore the TU Wien also offers support for external seminars.

Important information from the Corona personnel development department

Dear participants,

Due to the current developments in connection with the containment of the spread of the Corona Virus, the personnel development department has decided to cancel/ or reorganise into distance formats  all events up to and including  30.6 after consultation with the VRin responsible.

This concerns both the seminars from the PE programme and the childcare during the Easter holidays. Possible alternative dates for seminars will be announced at the beginning of May at the earliest.

If there is the possibility of a complete or partial completion of your seminar (E- Learning: video conference, telephone) you will be informed separately.

We thank you for your understanding

Your HR Development

Hier könnte noch mal genauer auf das Thema eingegangen werden, woher die Notwendigkeit des Themas rührt, für welche Zielgruppe das Thema gedacht ist, wer wichtige Akteure dabei sind usw.
 

Hier können die Angebote der PE zum Thema der Unterseite vorgestellt werden. Was bietet die TU ihren Mitarbeitern?

Wenn vorhanden und notwendig könnten hier Formulare und weiterführende Links gesammelt werden. Allerdings muss bedacht werden, dass Links sich ändern können und daher auf jeden Fall regelmäßig geschaut werden muss, ob die verlinkten Seiten und Dokumente noch aktuell und aufrufbar sind!
Für den Fall, dass viele Dokumente zum Download angeboten werden, bietet sich eine eigene Download-Section weiter unten auf der Seite eher an. Dann sollte hier darauf hingewiesen werden.
Dokumente in Englisch gehören auf die englische Seite und sollten nur bei besonders regelmäßiger Nutzung auch von Deutschsprachigen Nutzern der Seite hier zusätzlich verlinkt werden. Darauf sollte hier kurz hingewiesen werden (for the English version please switch to the English version of the website oder sowas, aber im Optimalfall suchen nicht-deutschsprachige Nutzer sowieso auf der englischen Seite)

Um darzustellen, was die PE leistet und schon geleistet hat, soll hier das Thema noch einmal ins große Ganze eingebettet werden, also Zusammenhänge aufgezeigt werden. Das dient einerseits dem Verständnis und zweitens dem Verweisen der Kunden auf weitere Angebote innerhalb (und außerhalb) der PE im Sinne von "das könnte Sie auch interessieren".</p> <p>In diesem Bereich arbeiten wir mit… zusammen<br /> Das Thema steht in enger Verbindung

Alle Weiterbildungs-Bedürfnisse unserer Mitarbeiter_innen können und wollen wir nicht erfüllen. Seminare für fachliche Weiterbildung sind sehr speziell ausgerichtet und finden auch TU weit eine zu geringe Zielgruppe, sodass sich eine interne Veranstaltung oft nicht rechnet.

Daneben sollte jede Organisation auch immer wieder den Blick nach außen und von außen riskieren, um den eigenen Standort aus unterschiedlichen Perspektiven zu verorten und eine umfassende Entwicklung vorantreiben zu können.

Dieser Austausch findet vor allem in nationalen und internationalen Netzwerken statt, aber auch fachliche Seminare und Kongresse bieten sich dafür an.

Unter den unzähligen Veranstaltern, die am Weiterbildungsmarkt tätig sind, gibt es einige mit denen die TU Wien besonders gute Erfahrung hat bzw. Unternehmen, die Universitäten besonders günstige Bedingungen anbieten.


Hier finden Sie eine Liste dieser Kooperationspartner sowie die Links zu den jeweiligen Angeboten:

  • Universität für Bodenkultur/BOKU mit der wir einige Kurse im Rahmen des internen Programms anbieten- diese sind im TISS mit Boku gekennzeichnet.

  • Universität Wien Kursangebot

  • Verwaltungsakademie des Bundes Kursangebot

  • Falls Sie weitere Einrichtungen kennen, die hier aufgelistet sein sollten, bitten wir Sie um Kontaktaufnahme.

Finanzielle Unterstützung externer Weiterbildung

Falls Sie um finanzielle Unterstützung ansuchen, bitten wir Sie die entsprechenden Richtlinien zu beachten.

Die  TU Wien unterstützt unter bestimmten Vorgaben ihre Mitarbeiter_innen auch bei der Weiterbildung, die von externen Anbietern abgehalten wird.

Ablauf: Pro externer Weiterbildung nach erfolgten Mitarbeiter_innengesprächen ist ein Antragsformular auszufüllen. Im Rahmen der jährlichen Budgetplanung bitte bei der Personalentwicklung das Formular aller externer Weiterbildungen einer Organisationseinheit einreichen.

Informationen über den Standardablauf/Fristen, opens a file in a new window

Das Formular für Ihre Organisationseinheit erhalten Sie hier., opens a file in a new window

Vorgehen bei Sonderfällen:

Richtlinie, opens an external URL in a new window

Antrag, opens a file in a new window

Vereinbarung

Regelung für Deutschkurse im Rahmen der Externen Weiterbildung

Die TU Wien unterstützt es, wenn Mitarbeiter_innen (auch befristete und Projektmitarbeiter_innen) die für ihre Aufgabe notwendigen Sprachkompetenzen der deutschen Sprache haben, und schießt daher aus dem Budget der Externen Weiterbildung (EWB) folgende Beträge zu:

  • 50% der Deutschkurs-Kosten: Basis ist das Sprachenzentrum der Universität Wien (das sind 175 Euro bei einem 4-stündigen Semesterkurs; Die Mitarbeiter_innen können das Schulungsinstitut selbst wählen, aber es gibt maximal die 175 Euro für einen Semesterkurs, bei kürzeren Kursen 50% der Kurskosten), wenn folgende Kriterien zutreffen:

  • Grundsätzlich fördern wir nur Sprachkurse, die im Interesse des Dienstgebers sind und auch von diesem bezahlt werden (Die Rechnung muss auf TU Wien lauten, keine Refundierung einer Rechnung auf den_die Mitarbeiter_in, dies hat Einkommensteuergründe)

  • Es gibt keinen gleichwertigen internen Kurs der PE

  • Die PE unterstützt gerundete 100 Unterrichtseinheiten für Kurse von einer Niveaustufe auf die nächste (A1->A2->B1->B2->C1->C2).

  • Es ist notwendig, dass die Mitarbeiter_innen eine Prüfung am Ende des Kurses positiv absolvieren (Eine Umbuchung eines Kostenzuschusses der TU Wien an die angegebene Kostenstelle/SAP-Innenauftrag erfolgt erst nach Vorliegen eines positiven Zeugnisses/Sprachkompetenznachweises).

  • PräDocs werden bis Niveaustufe C1 seitens der PE unterstützt.

  • C2 (Level Muttersprache) wird nur für Mitarbeiter_innen auf Laufbahnstellen oder für berufene Professor_innen übernommen.

Es ist vom Institut mit dem vorgegebenen Formular (Excel) ein Ansuchen auf externe Weiterbildung zu stellen.

Deutschkurse bieten z.B. an:

 

I am pleased that there is such an extensive further education program for the employees of the TU Wien!

Dipl.-Ing. Philipp Preinstorfer

10.000th course participant

E068 - HR Development

Office:
Resselgasse 5, right staircase, 1st floor

Postal address:

068 - HR Development
Karlsplatz 13, 1040 Wien

Phone +43 1 58801 410860
SEND E-MAIL