News articles

Wissenschaft trifft Praxis

Internationale ExpertInnen treffen sich zum 1.IFM-Kongress am 27. und 28. November 2008.

Logo

Logo

Facility Management (FM) bedeutet mehr als nur Investitionen in die Haustechnik und das Outsourcen von Reinigungspersonal. Studien beweisen, dass FM einen großen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens leistet. Aber wie können Unternehmen dieses Potential auch ausschöpfen? Wie geht man am besten mit der aktuellen Wirtschaftskrise und ihren Auswirkungen um? Was bedeuten die anstehenden gesetzlichen Änderungen für deren Immobilien? Diese und andere Fragen rund um Immobilien und FM werden unter der Leitung von Prof. Dr. Alexander Redlein (Leiter des IFM, TU Wien) unter anderem mit ExpertInnen aus der Praxis wie Mag. Werner Neuwirth-Riedl (CFO der bauMax AG) und WP Dr. Aslan Milla (Partner bei PricewaterhouseCoopers) am 27.November an der TU Wien beantwortet. Aber nicht nur PraktikerInnen kommen zu Wort. Am zweiten Tag werden Themen der PraktikerInnen aus Sicht der Wissenschaft beleuchtet. Im Frühjahr wurde dazu ein Call for Papers durchgeführt, an dem sich zahlreiche WissenschafterInnen aus dem deutschsprachigen Raum beteiligt haben. UniversitätsprofessorInnen aus Deutschland, den Niederlanden und Schweden haben im Rahmen eines double blind Reviews die besten Arbeiten ausgewählt. Zusätzlich werden die aktuellen Trends aus Skandinavien und dem CEE-Raum durch ExpertInnen im Rahmen einer Podiumsdiskussion präsentiert.

Der Kongress bereitet somit die Erkenntnisse der Wissenschaft und der Praxis auf und stellt sie einander gegenüber. Aus der Dialektik soll neues Wissen entstehen und Wege für Optimierung, oder auch nur Möglichkeiten die aktuelle Wirtschaftskrise besser zu meistern, aufgezeigt werden. Der Nutzen für die BesucherInnen dieses internationalen Kongresses besteht darin, führende ExpertInnen aus Theorie und Praxis kennenzulernen, aus den internationalen Best Practice Vorträgen Anregungen zu erhalten, mögliche Kosten- und Produktivitätsvorteile für Unternehmen zu erkennen, sich rechtzeitig auf gesetzliche Änderungen vorzubereiten und am Gedankenaustausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft teilzunehmen.

Der Kongress richtet sich besonders an Interessierte aus dem Bereich der Forschung aber auch der Geschäftsführung, Facility ManagerInnen oder LeiterInnen der Organisationsentwicklungsabteilungen.

Anmeldemöglichkeit und das detaillierte Programm finden Sie unter www.ifm.tuwien.ac.at/konferenz08

Anfragen richten Sie bitte an kongress@ifm.tuwien.ac.at