News articles

"Verantwortungsvolle Energienutzung"

McKinsey & Company veranstaltet am 23. Mai einen Fallstudien-Workshop. Anmeldeschluss ist der 3. Mai 2013.

Erfahren Sie mehr über das breite Aufgabenspektrum bei McKinsey sowie über den Beratungsansatz im Bereich Energieeffizienzoptimierung (inkl. Optimierungsmethoden, die für die IndustrieklientInnen aus Kosten- und Nachhaltigkeitsgründen zunehmend wichtiger werden) und gewinnen Sie hautnahe Einblicke in die Beratungstätigkeit und den erfahrungsbasierten Lernansatz, der immer stärke in die KlientInnenarbeit eingebunden wird.

Veranstaltungstermin: 23. Mai bis 24. Mai 2013
Anmeldeschluss: 3. Mai 2013
Anmeldung
Veranstaltungsort: München (sämtliche Reisekosten werden von MCKinsey&Company übernommen.

Wie läuft die Veranstaltung ab?
Nach der gemeinsamen Anreise aus Wien sowie der Begrüßung und einer kurzen Einführung in das Münchner Büro erhalten Sie zunächst einen Überblick über die LEP – eine "simulierte Fabrik", die McKinsey in Zusammenarbeit mit der TU München und Partnerunternehmen entwickelt hat, um TrainingsteilnehmerInnen auf ebenso praxisnahem wie innovativem Wege in die Lage zu versetzen, eigenständig Möglichkeiten zur Verbesserung der Energieeffizienz zu entdecken und erproben.
Danach besteht bei einem gemeinsamen Abendessen ausgiebig Gelegenheit, mit den BeraterInnen vor Ort, von denen die meisten ebenfalls in Österreich eine technische Studienrichtung studiert haben, auch persönlich ins Gespräch zu kommen. Auf Wunsch werden Ihnen Ihre individuellen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei McKinsey aufgezeigt.

Der Freitag steht dann ganz im Zeichen der LEP: Nachdem die Fabrik  vor Ort vorgestellt wird, gibt es eine (methodische) Einführung zur Energieeffizienzsteigerung und eine Übersicht über aktuelle erfolgreiche Ansätze, mit denen Industrieunternehmen ihre Energieeffizienz zum Teil bereits drastisch erhöht haben. Anschließend werden Sie in einem kleinen Team und unter Anleitung eine praxisnahe Fallstudie bearbeiten. Ihre Aufgabe dabei: Entwickeln Sie Vorschläge, wie Ihr Klient, ein fiktives weltweit führendes Unternehmen der Fertigungsindustrie, seine Energieeffizienz optimieren kann, und diskutieren Sie diese dann zum Abschluss mit einem der EnergieexpertInnen. Der Tag endet gegen 17:00 Uhr mit der Abfahrt zum Flughafen.

Wichtig: Beim Workshop stehen allgemein anwendbare Problemlösungs-techniken im Vordergrund – spezifische fachliche Vorkenntnisse sind daher nicht erforderlich. Voraussetzung ist die Bereitschaft, sich in die Situation und die konkrete Aufgabenstellung bei Ihrem Klienten vor Ort hineinzudenken und systematisch kreativ zu werden.

Interessiert?
Dann bewerben Sie sich bis zum 3. Mai 2013 für die Teilnahme an der Veranstaltung, indem Sie Ihren aussagekräftigen aktuellen Lebenslauf (inkl. Zeugnissen) an Anita Steiner (uni-events@mckinsey.com; Stichwort: LEP) schicken. Weitere Informationen zu Ort und Ablauf der Veranstaltung gehen Ihnen dann zusammen mit der TeilnehmerInnenbestätigung rechtzeitig zu.

Webtipp:
www.mckinsey.at bzw. www.mckinsey.com/bto



Bild: © McKinsey & Company