News articles

TU Wien auch im THE World University Ranking unter den Top 100 Technik-Unis

Erneut listet das Times Higher Education (THE) World University Ranking die TU Wien unter den besten 100 technischen Universitäten weltweit. Im Gesamtranking kann der Platz in den Top 250 gehalten werden.

THE World University Ranking 2014

THE World University Ranking 2014

THE World University Ranking 2014

THE World University Ranking 2014

Anhand von 13 Indikatoren, unterteilt in fünf gewichtete Gruppen (Teaching (30%), Research (30%), Citations (30%), Industry Income (2,5%) und International Outlook (7,5%)) erstellt das THE World University Ranking jährlich ein Rangliste der Top 400 Universitäten weltweit. Ziel ist eine Gesamtbetrachtung der einzelnen Institutionen. Der Fokus liegt auf Forschung, Lehre, Wissenstransfer und Internationalität – den Kernaufgaben der Universität.
Mit Platz 100 gehört die TU Wien weiterhin zu den besten 100 technischen Universitäten weltweit, EU-weit ergibt sich dadurch Platz 36 im Bereich "Engineering & Technology".

Zur Datenerhebung werden WissenschaftlerInnen befragt, Zitierungen in Fachzeitschriften gezählt und allgemeine Statistiken der Universität verwendet. Lehrqualität, internationale Ausrichtung und wissenschaftliche Reputation  werden durch die direkte Befragung abgedeckt, zusätzlich werden statistische Größen wie Personal pro Student oder Anzahl an Master- und Doktoratsstudierenden einbezogen.

Rankingerfolge
Der positive Trend zu TU-Platzierungen im internationalen Spitzenfeld zeigte sich bereits im kürzlich veröffentlichten QS World University Ranking 2014. Die TU Wien schaffte hier erstmals den Sprung unter die Top100-Technik-Universitäten und gehört auch in der Gesamtplatzierung zu den Top 250 weltweit.
Das Shanghai Ranking 2014 ergab wieder eine Platzierung in der Top 500, im Ranking nach Fachgebieten konnte die TU-Informatik ihren Platz unter den besten 100 halten.
Im März wurde das THE World Reputation Ranking veröffentlicht. Erfreuliches Ergebnis für die TU Wien: Mit einer Platzierung in den Top 200 gehört man zu den angesehensten Universitäten der Welt.

Hochschulrankings haben in der Öffentlichkeit einen wichtigen meinungspolitischen Effekt. Das Ziel der TU Wien trotz Budgetkonsolidierung ihre Stellung im QS World University Ranking und im THE World University Ranking unter den Top 250 Universitäten zu behaupten, ist mit den aktuellen Ergebnissen erreicht. Ohne eine Änderung der Rahmenbedingungen ist eine weitere Leistungssteigerung nur begrenzt möglich.

Webtipps:
http://www.timeshighereducation.co.uk/world-university-rankings
http://www.topuniversities.com/university-rankings/world-university-rankings/2014
http://www.tuwien.ac.at/wir_ueber_uns/zahlen_und_fakten/rankings/