News articles

„Schwingungen in rotierenden Maschinen“

Von 23.-25. Februar 2009 findet in Wien die 8. Internationale Tagung „Schwingungen in rotierenden Maschinen“ (SIRM 2009) statt.

Logo

Logo

Bereits zum dritten Mal wird diese Tagung an der TU Wien vom Institut für Mechanik und Mechatronik veranstaltet. Sie dient als Diskussionsforum zwischen Industrie und Wissenschaft.

Schwingungsprobleme in rotierenden Maschinen sind immer Gegenstand sehr interessanter Fragestellungen und Diskussionen für Wissenschaft und Praxis. Für die SIRM 2009 wurden nach einem Evaluierungsprozess 34 Beiträge zur Präsentation angenommen. Sie stammen von insgesamt 78 AutorInnen aus neun verschiedenen Ländern. Die behandelten Themen sind Gleitlagerdynamik, Torsionssysteme, Auswuchttechnik, Schaufelschwingungen, Modellbildungsprobleme, Stabilitätsanalyse, aktive Dämpfung, Betriebsüberwachung von Maschinen und Identifikation, Wälzlagerungen sowie spezielle Probleme der Rotordynamik.

Die Konferenzsprache bei SIRM 2009 wird neben Deutsch zum ersten Mal Englisch sein. Die Veranstalter erhoffen sich dadurch eine verstärkte Kommunikation und Kooperation innerhalb der Länder des zentraleuropäischen Raumes. BesucherInnen aus Brasilien, der Schweiz, der Tschechischen Republik, Deutschland, Dänemark, Italien, Polen, Schweden und Österreich werden erwartet.

Im Book of Abstracts können Sie Informationen zur Veranstaltung, die "Geschichte" dieser Konferenz, die Zielsetzung und einen Überblick über die TeilnehmerInnen nachlesen.

Nähere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter http://www.mdmt.tuwien.ac.at/sirm2009.