News articles

QR-Code-Hinweise in der Lehrbuchsammlung

Vielleicht sind Ihnen die Hinweise im Freihandbereich der Hauptbibliothek bereits aufgefallen: QR-Codes haben Einzug in die Bibliothek der TU Wien gehalten.

Neuerwerbungsliste der Fachgruppe Datenverarbeitung (Foto: Milford/HB)

1/2 images

Neuerwerbungsliste der Fachgruppe Datenverarbeitung (Foto: Milford/HB)

Neuerwerbungsliste der Fachgruppe Datenverarbeitung (Foto: Milford/HB)

Neuerwerbungsliste der Fachgruppe Datenverarbeitung (Foto: Milford/HB)

Ein Lehrbuch aus dem Fachbereich Chemie (Foto: Milford/HB)

1/2 images

Ein Lehrbuch aus dem Fachbereich Chemie (Foto: Milford/HB)

Ein Lehrbuch aus dem Fachbereich Chemie (Foto: Milford/HB)

Ein Lehrbuch aus dem Fachbereich Chemie (Foto: Milford/HB)

An den Regalen der großen Fachgruppen finden sich neuerdings Hinweisschilder mit diesen nützlichen zweidimensionalen Codes.

Die aus dem jeweiligen Code aufgelöste URL verweist direkt auf aktuelle Neuerwerbungslisten aus dem jeweiligen Fachgebiet (z.B. Architektur, Datenverarbeitung, Mathematik usw.). So sehen die NutzerInnen auf einen Blick, was es Neues in der Bibliothek gibt.

Weiters stellt die Bibliothek ihren LeserInnen eine umfangreiche Lehrbuchsammlung zur Verfügung. Viele der in den Regalen verfügbaren Bücher macht die Bibliothek auch in elektronischer Form zugänglich. Auf die Beliebtesten unter ihnen kann jetzt auch direkt mit mobilen Geräten (Smartphone, Tablet-PC usw.) zugegriffen werden. Hinweisschilder hierzu wurden an den Regalen direkt neben der Printversion des entsprechenden Buches angebracht. LeserInnen, die mit ihren Mobilgeräten im TUNET (SSID: tunet/eduroam) eingewählt sind, werden nach Einlesen des QR-Codes direkt zum Volltext des Buches gelotst. Wer noch nicht mit dem TUNET verbunden ist, findet auf den Hinweisschildern zusätzliche Codes, die auf Hilfeseiten zur Einrichtung des mobilen Zuganges leiten.

Der neue Service wird kontinuierlich ausgebaut, nehmen Sie daher Ihr mobiles Gerät mit in die Bibliothek und probieren Sie es am besten gleich selbst aus.

Webtipp: http://www.ub.tuwien.ac.at