News articles

Postgraduales Spitzenprogramm startet mit zweitem Durchgang

Der postgraduale Universitätslehrgang MSc Economics, der als Kooperationsprogramm der Technischen Universität Wien und dem Institut für Höhere Studien angeboten wird, wurde am 21. September 2009 in feierlichem Rahmen durch Prof. Dr. Hans Kaiser (Rector Delegate for International Affairs) und Prof. Dr. Bernhard Felderer (Leiter des Instituts für Höhere Studien, Wien) eröffnet.

1/2 images

1/2 images

Im Anschluss an die Begrüßungsworte gab der Lehrgangsleiter, Prof. Dr. Manfred Deistler, einen Überblick über die Schwerpunkte des Programms: „Österreichweit und international besteht ein deutlicher Bedarf an mit modernen Theorien und Methoden vertrauten Ökonomen im Topsegment. Auf diesen Bedarf hin soll das Masterstudium ausgerichtet sein. Das Studienprogramm orientiert sich an den einschlägigen Programmen internationaler Eliteuniversitäten, Schwerpunkte sind dementsprechend Mikro- und Makroökonomie und Ökonometrie. Auf die Aneignung und Beherrschung moderner Verfahren zur empirischen Analyse und moderner Theorien wird großer Wert gelegt. Individuelle Betreuung der Studierenden ist garantiert“.

Als besonderes Highlight der Eröffnung wurden die herausragenden Leistungen von Richard Franz, Student des ersten Studienjahres der Class 2008 – 2010, mit dem Austrian Lottery Scholarship in Höhe von EUR 11.400,- gewürdigt.

Nach einer persönlichen Vorstellung der TeilnehmerInnen, deren Auswahl die internationale Ausrichtung des MSc Economics widerspiegelt, nutzten diese gemeinsam mit Mitgliedern der ebenso internationalen Faculty die Gelegenheit zum persönlichen Austausch während des Buffets. Im Anschluss daran lernten die Studierenden in Rahmen einer Führung durch die Bibliothek der Technischen Universität Wien die Nutzungsmöglichkeiten dieser Einrichtung kennen.

Der Lehrgang ermöglicht eine Weiterbildung auf höchstem wissenschaftlichem Niveau, die auf die Erbringung selbständiger Forschungsleistungen auf internationalen Spitzenstandards vorbereitet. Entsprechend dieser Zielvorgabe dient dieser Universitätslehrgang der postgradualen Weiterbildung von außergewöhnlich begabten Studierenden. Die Ausbildung richtet sich insbesondere an Studierende von wirtschaftswissenschaftlichen Fächern, die ein Doktorats- oder PhD-Studium und darüber hinaus eine wissenschaftliche Karriere anstreben. Nach der Absolvierung verfügen die TeilnehmerInnen über fundierte mathematische und ökonomische Kenntnisse, die es ihnen ermöglichen, an weltweit führenden Universitäten zum Doktorats- oder PhD-Studium in Ökonomie zugelassen zu werden.

Verleihung des akademischen Master of Science (MSc) Economics durch die Technische Universität Wien

Unterrichtssprache: Englisch
Studiendauer: 4 Semester, Vollzeit
Studienbeginn: September 2010

Detailierte Informationen zu Programm, Bewerbungsmodalitäten und Konditionen sind unter http://economics.tuwien.ac.at abrufbar.