News articles

Österreichs Wirtschaft braucht internationale Talente

Der Fachkräftemangel in Österreich nimmt zu, das betrifft vor allem die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Dabei kommen gerade in diesen sogenannten MINT-Disziplinen viele junge Menschen nach Österreich um hier an den Universitäten und Fachhochschulen zu studieren.

Mit den hier erworbenen Fähigkeiten, das schließt auch Sprache und Wissen um die österreichische Kultur sowie Arbeitswelt ein, sind sie für die heimische Wirtschaft äußerst wertvoll. Trotz Änderungen bei der Zuwanderung – Stichwort: Rot-Weiß-Rot-Karte – zieht es viele ausländische StudentInnen aber in andere Länder.

High Potentials für Ihr Unternehmen
Diesem Trend soll nun entgegengewirkt werden. Am 19. März findet deshalb in der WKO Sky Lounge eine Abendveranstaltung statt, bei der der Arbeitsstandort Österreich unter internationalen MINT-Studierenden beworben und diese mit österreichischen Unternehmen zusammengebracht werden sollen. Sie können Ihr Unternehmen dabei internationalen High Potentials vorstellen und in entspannter Atmosphäre Kontakt mit potentiellen zukünftigen Mitarbeitern knüpfen.

Karrierechance Österreich – Internationale Talente für unsere Wirtschaft
      
Datum: 19.3.2013, 19 Uhr
Ort: Wirtschaftskammer Österreich
WKO Sky Lounge
Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien

Programm:
19.00 Uhr Einlass und Empfang
19.30 Uhr Eröffnung

TeilnehmerInnen:

  • Dr. Christoph Leitl (Präsident der Wirtschaftskammer Österreich)
  • DI Dr. Martha Mühlburger (Vize-Rektorin der Montanuniversität Leoben)
  • Sebastian Kurz (Staatssekretär für Integration)Achtung, limitierte Teilnehmerzahl!

Wir bitten um rasche Anmeldung bis spätestens 11. März.

Diese Veranstaltung wird durch Mittel aus „go international“ ermöglicht – einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend und der Wirtschaftskammer Österreich.