News articles

KinderuniTechnik: 7.-11. Juli

Am Montag, 7.7.2008, startet an der TU Wien bereits zum 2. Mal die KinderuniTechnik. Die jungen NachwuchsforscherInnen werden die TU erobern und „richtige“ Uniluft schnuppern.

Begeisterte JungforscherInnen bei der Kinderuni Technik 2007

Begeisterte JungforscherInnen bei der Kinderuni Technik 2007

Begeisterte JungforscherInnen bei der Kinderuni Technik 2007

Begeisterte JungforscherInnen bei der Kinderuni Technik 2007

Eröffnet wird die KinderuniTechnik mit einer Begrüßung von Vizerektor Hans Kaiser um 10:00 Uhr vor dem Haupteingang der TU Wien. Danach  stürmen die jungen Studierenden in viele abwechslungsreiche Vorlesungen, Seminare und Workshops.

Das bunte Programm der KinderuniTechnik umfasst ca. 50 verschiedene Lehrveranstaltungen. Aufgrund der engagierten WissenschafterInnen sind allle Fakultäten im Haus mit sehr vielfältigen Beiträgen  vertreten und bieten den Kindern einen bunten Einblick in die technischen Wissenschaften.

Fragen wie, ob Sterne den Zahlen gehorchen, ob Wolkenkratzer wirklich an den Wolken kratzen oder wie Omas Supercomputer funktioniert, werden nicht nur gestellt sondern auch beantwortet.

Zentrale Anlaufstelle für die neugierigen Studierenden und Lehrenden der KinderuniTechnik wird der Infopoint in der neu gestalteten Aula am Karlsplatz sein.

Die  Kinderbetreuung mit dem Bewegungsprogramm im Resselpark bietet Gelegenheit zum Luftschnappen und Austoben zwischen den Lehrveranstaltungen. Auch unsere erwachsenen Studenten bringen sich an dieser Stelle mit einem eigenen Mini-Lehrveranstaltungsprogramm für die Kinder ein, und tauchen mit ein in die Wissenschaftsvermittlung.

Für Eltern und Kinder bietet das Wien Museum ermäßigten Eintritt zu den laufenden Ausstellungen.

Links:

PR und Kommunikation, TU Wien
Kinderbüro der Universität Wien