News articles

Karrieren nach dem Chemiestudium

Die Vortragsreihe „Karrieren nach dem Chemiestudium“ ist die erste Aktivität des Wiener Standortes von myGÖCH, dem Jungchemikerforum der Gesellschaft österreichischer Chemiker (GÖCH).

Logo

Logo

Die Seminarreihe richtet sich sowohl an StudentInnen, die Entscheidungshilfen für ihre weiteren Entwicklungsschritte benötigen, als auch an SchülerInnen, die sich einen Überblick über die Berufsmöglichkeiten nach einem eventuellen Chemiestudium machen wollen.

myGÖCH – Das Jungchemikerforum der GÖCH stellt sich vor

Vorstellung der Aktivitäten der im Jänner 2008 gegründeten Arbeitsgruppe der GÖCH für
Mitglieder unter 35.

Vortrag: DI Dr. Mathias Ferenic (Fa. Nabriva, Wien) und DI Dr. Marko Susnik (Wirtschaftskammer)
Die beiden Absolventen der Studienrichtung Technische Chemie an der TU Wien werden
über die Entwicklung ihrer Karriere referieren, beschreiben, was sie an ihren jetzigen
Arbeitsplatz geführt hat und welche Faktoren dafür entscheidend waren. Anschließend
können in entspannter Atmosphäre Fragen gestellt werden.

Kurzvorstellung der Vortragenden:

DI. Dr. techn. Mathias Ferencic

Studium der Chemie an der TU Wien. Anschließend Diplomarbeit unter Prof. Christian Noe in
Frankfurt. Rückkehr für die Dissertation an die TU in die Forschungsgruppe von Prof.
Maximilian Knollmüller. Postdoc-Aufenthalt bei Prof. Albert Eschenmoser an der ETH Zürich und am The Scripps Research Institute in San Diego. Arbeitet nun als Laborleiter bei der Firma Nabriva in Wien.

DI. Dr. techn. Marko Susnik

Absolvent der TU Wien. Diplomarbeit und Dissertation am Institut für Angewandte Synthesechemie in der Arbeitsgruppe von Prof. Peter Stanetty. Arbeitet nun bei der Wirtschaftskammer Österreich und ist dort für Fragen im Zusammenhang mit REACH (Registration, Evaluation, Authorisation of Chemicals), die EU Chemikalienverordnung, zuständig.

Termin: Zeit: Dienstag, 6. Mai 2008, 18:30 c.t. Ort: Chemie Hörsaal (Getreidemarkt 9, Chemiehochhaus 1.Stock)