News articles

Jane Goodall kommt an die TU Wien

Die weltberühmte Schimpansenforscherin und UN-Friedensbotschafterin Dr. Jane Goodall lädt zum Artenschutzkonzert und zu einem faszinierenden Vortrag ein.

Jane Goodall im Gespräch mit einem Schimpansen (Copyright Michael Neugebauer)

Jane Goodall im Gespräch mit einem Schimpansen (Copyright Michael Neugebauer)

Jane Goodall im Gespräch mit einem Schimpansen (Copyright Michael Neugebauer)

Jane Goodall im Gespräch mit einem Schimpansen (Copyright Michael Neugebauer)

In musikalischer Begleitung des TU Orchesters wird sie die globale Artenschutzproblematik erlebbar machen und verdeutlichen, wiewichtig es ist, mit der Natur und all ihren Geschöpfen in Einklang zu leben.
Jane Goodall ist eine britische Verhaltensforscherin. Weltberühmt wurde sie aufgrund ihrer Beobachtungen an freilebenden Schimpansen im Gombe Stream Nationalpark in Tansania. Ihre Arbeit begann sie 1960. 

Noch heute liefert ihre Forschungsstation wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse im Bereich der Grundlagenforschung, aber auch im Zusammenhang über die Verbreitung  von Krankheiten wie etwa HIV und Aids.

Zeit:  Freitag, 18. Juni 2010 um 19:00
Ort: TU Wien, Kuppelsaal, Karlsplatz 13, 1040 Wien

http://www.janegoodall.at/