News articles

Gordana Popovic: Neu bestellte Universitätsrätin der Universität Salzburg

Der Universitätsrat der Universität Salzburg ist seit April vollständig. Gordana Popovic, Mitglied des Instituts für Sensor- und Aktuatorsysteme der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Wien, wurde von BM Johannes Hahn, als Mitglied nominiert.

Gordana Popovic

Gordana Popovic

Gordana Popovic

Gordana Popovic

Gordana Popovic ist unter anderem auf Feinwerktechnik, Mechanische Technologie, Mikroelektronik und Sensorik spezialisiert. 1987 schloss sie ihr Studium als Diplom-Ingenieur der Elektronik ab und promovierte 1996 zum "Doktor technicae". 1998 wurde sie Universitätsassistentin am Institut für Sensor- und Aktuatorsysteme. Seit 2002 ist Gordana Popovic in Brüssel in den Bereichen Forschung, Bildung, Technologietransfer und Innovationsmanagement tätig (bis 2006 als Österreichische Nationale Abgeordnete Sachverständige bei der Europäischen Kommission). 

Mitglieder des Universitätsrates der Universität Salzburg:

  • Univ.Prof.Dr.Johannes Georg Bednorz, IBM Research Laboratory, Zürich

  • RA Dr.Sieglinde Gahleitner, Rechtsanwältin in der Kanzleigemeinschaft Grießer, Gerlach, Gahleitner, Wien

  • Dr.Franz B. Humer, ehem. Chairman & CEO F. Hoffmann-La Roche Ltd.

  • Univ.Prof.Dr.Dr.h.c. Karl Korinek, Präsident des Verfassungsgerichtshofes

  • Univ.Prof.Dr.Merith Niehuss, Präsidentin der Universität der Bundeswehr München

  • Dipl.Ing.Dr.techn.Gordana Popovic, Ass.-Prof. am Institut für Sensor- und Aktorsysteme, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, TU Wien

  • KR Dipl.Ing.Otto G. Zich, ehem. Chairman and CEO Sony Europe, Berlin