News articles

Eventtipp: „Magic Science Busters“

Während die Vorstellungen der Science Busters for Kids komplett ausverkauft sind, haben junggebliebene Erwachsene die Möglichkeit, bei zwei Abendvorstellungen der Science Busters Spannendes über die Physik der Zauberei und Magie zu lernen.

v.l.n.r. Werner Gruber, Martin Puntigam, Heinz Oberhummer (©sciencebusters.at)

v.l.n.r. Werner Gruber, Martin Puntigam, Heinz Oberhummer (©sciencebusters.at)

v.l.n.r. Werner Gruber, Martin Puntigam, Heinz Oberhummer

v.l.n.r. Werner Gruber, Martin Puntigam, Heinz Oberhummer

Merlin, Miraculix, Bibi Blocksberg und Co. – die Helden unserer Kindheit können Gedanken lesen, fliegen, unsichtbar werden und vieles mehr. Für Hexen und Zauberer scheinen die Naturgesetze nicht zu gelten. Nichts ist ihnen unmöglich. Aber was geht nur mit Zauberei, und was funktioniert auch in der Wirklichkeit? Kann man mit einem Zauberblitz wirklich fliegen? Gibt es sprechende Hüte, die tatsächlich Gedanken lesen können? Mit welchen Zutaten braut man einen Zaubertrank? Und was muss man tun, um für seine GegnerInnen unsichtbar zu werden?

Prof. Heinz Oberhummer (TU Wien), Univ.-Lekt. Werner Gruber (Uni Wien) und Martin Puntigam beweisen, dass Physik phantastisch sein kann, wenn man an sie glaubt.

Hier finden Sie nähere Informationen zum Programm.

Science Busters
Anhand von Ausschnitten populärer Kino- und TV-Produktionen und Computerspielen (24, Alien, Mission to Mars) und zahlreicher Experimente (Entschärfung einer Kofferbombe, Herstellung von Leben, Live – Indoor – Raketenstarts) erklären die beiden Science - Kapazunder Prof. Heinz Oberhummer (theoretische Physik, TU Wien) und Univ. Lekt. Werner Gruber (experimentelle Physik, Uni Wien) und Comedian Martin Puntigam  die Welt und ihr Drumherum.

Nähere Informationen zu den Science Bustern finden Sie unter http://www.sciencebusters.at