News articles

EU-Mobilitätsförderung für Forschende

Der EU-Forschungssupport lädt Forschende zur Informationsveranstaltung "Marie Sklodowska-Curie Actions in Horizon 2020 - Antragstellung von Forschungsmobilitätsmaßnahmen für Einzelforschende (Individual Fellowships - IF 2015)" ein.

 

Logo

Logo

Marie Sklodowska-Curie Individual Fellowships (H2020-IF-2015) eröffnen den Instituten der TU Wien die Möglichkeit, GastwissenschaftlerInnen aus dem Ausland für ein individuelles Forschungsprojekt zu gewinnen. Zugleich bieten sie erfahrenen Forschenden die Möglichkeit, für ein Forschungstrainingsprojekt an eine ausländische Gastorganisation zu gehen und ihre persönliche Karriereentwicklung aktiv mitzugestalten.

In Horizon 2020, dem neuen EU-Forschungsrahmenprogramm, bieten die Marie Sklodowska-Curie Individual Fellowships Forschungsmobilität auf zwei verschiedenen Ebenen an:

  • European Fellowships (EF) für Mobilität innerhalb und nach Europa
  • Global Fellowships (GF) für Forschende, die außerhalb Europas aktiv werden möchten

Ziel der Veranstaltung ist es, die wesentlichen Kriterien für eine erfolgreiche Beantragung kennenzulernen. Darüber hinaus wird das Research & Innovation Participant Portal als zentrales e-Tool in Horizon 2020 vorgestellt.

Zielgruppe der Veranstaltung sind erfahrene TU-WissenschaftlerInnen, die einen Marie Skłodowska-Curie Fellow an der TU Wien als Gastorganisation betreuen wollen oder TU-WissenschaftlerInnen, die ein Individual Fellowship antreten möchten und mit der Einreichfrist (10. September 2015) ein abgeschlossenes Doktorat oder > 4 Jahre Forschungserfahrung (Vollzeitäquivalenz) nach Masterabschluss besitzen.

Zeit & Ort:
Mi., 25. März 2015, 13:00 - 16:00 Uhr
TU Bibliothek, Resselgasse 4, Vortragsraum im 5. Stock

Programm und Anmeldung (unter Aktuelles)

Kontakt für weitere Informationen:
EU-Forschungssupport
Mag. Ann-Christin Kehrberg
Favoritenstraße 16/E0155, 1040 Wien
T: +43-1-58801-41567
ann-christin.kehrberg@tuwien.ac.at
http://www.tuwien.ac.at/dle/eufs/eu_forschungsmobilitaet