News articles

Keine Aufnahme- oder Auswahlverfahren für die Bachelorstudien Architektur bzw. Raumplanung und Raumordnung

Ab dem kommenden Wintersemester 2019/20 gibt es an der TU Wien flächendeckend für alle Bachelorstudien bereits vor dem eigentlichen Studienbeginn etwas zu erledigen. Aufgrund der Anzahl der Registrierungen findet weder ein Auswahlverfahren für das Bachelorstudium Architektur, noch ein Aufnahmeverfahren für Raumplanung und Raumordnung statt.

© Pixabay

Studieninteressierte müssen entweder ein Aufnahme- bzw. Auswahlverfahren (bei Bachelorstudien mit Studienplatzbeschränkung) oder eine Studien-Vorbereitungs- und Reflexionsphase (VoR-Phase) bei Bachelorstudien ohne Studienplatzbeschränkung durchlaufen. Ob beschränkend oder nicht, die Teilnahme an den Zulassungsverfahren ist jedenfalls verpflichtend bzw. müssen die Schritte vor der Zulassung zum Studium abgeschlossen werden.

Bachelorstudien mit Studienplatzbeschränkung (ab Wintersemester 2019/20):

  • Architektur
    Auswahlverfahren | Online Registrierung war bis 15.7. möglich
    Anzahl gültige Registrierungen: 526
    Anzahl Studierende mit abgeschlossener STEOP im WS 2018/19: 329

    Aufgrund der gültigen Registrierungen findet für das Studienjahr 2019/20 kein Auswahlverfahren statt.
    Die 500 Plätze für das Wintersemester sind ausgeschöpft, für das Sommersemester 2020 stehen noch 99 Studienplätze zu Verfügung, die im Rahmen der Nachregistrierung aufgefüllt werden können. Voraussetzung dafür ist eine gültige Registrierung zu einem Aufnahmeverfahren des Studienfelds Architektur an einer österreichischen Universität für das Studienjahr 2019/20.
    Für das Bachelorstudium Architektur werden 625 Studienplätze für das kommende Studienjahr (500 Studienplätze im Wintersemester 2019/20 und 125 im Sommersemester 2020) vergeben. Die Vergabe der Studienplätze erfolgt im Rahmen eines zweistufigen Auswahlverfahrens im ersten Semester. Neben einem Motivationsschreiben und fünf Skizzen als erste Stufe ist das Absolvieren der Lehrveranstaltung "Orientierungskurs" im jeweiligen Startsemester die Stufe zwei des Auswahlverfahrens. Die Reihung der Interessent_innen erfolgt anhand der im Orientierungskurs erreichten Punkte.
     
  • Raumplanung und Raumordnung
    Aufnahmeverfahren | Online Registrierung war bis 15.7. möglich
    Anzahl gültiger Registrierungen: 122
    Anzahl Studierende mit abgeschlossener STEOP im WS 2018/19: 98

    Aufgrund der gültigen 122 Registrierungen für 200 Studienplätze findet für das kommende Studienjahr kein Aufnahmeverfahren statt.
    Für das Bachelorstudium Raumplanung und Raumordnung werden 200 Studienplätze pro Studienjahr vergeben. Die Vergabe der Studienplätze erfolgt im Rahmen eines zweistufigen Aufnahmeverfahrens. Die Online-Registrierung wird einmal pro Jahr jeweils vor Beginn des Wintersemesters durchgeführt und gilt für das Wintersemester und für das darauffolgende Sommersemester. Das zweistufige Verfahren sieht neben einem Motivationsschreiben einen Reihungstest zu vorab bekanntem Prüfungsstoff vor.
     
  • Informatik und Wirtschaftsinformatik
    Aufnahmeverfahren | Online-Registrierung war bis 3.6. möglich | Reihungstest für 670 Studienplätze erfolgte am 9.7.
    Anzahl gültige Registrierungen: 1.104
    Anzahl Anwesende beim Reihungstest: 930
    Die Studienplatzzusagen/-absagen wurden am 16. Juli 2019 erteilt.

    Für die Bachelorstudien der Informatik und Wirtschaftsinformatik werden 670 Studienplätze im Studienjahr 2019/20 vergeben. Die Vergabe der Studienplätze erfolgt im Rahmen eines gemeinsamen zweistufigen Aufnahmeverfahrens. Betroffen von dieser Regelung sind alle Bachelorstudien des Studienfeldes Informatik. Die Online-Registrierung wird einmal pro Jahr jeweils vor Beginn des Wintersemesters durchgeführt und gilt für das Wintersemester und für das darauffolgende Sommersemester. Neben dem Upload eines Motivationsschreiben ist ein schriftlicher Reihungstest zu vorgegebenen Inhalten ausschlaggebend dafür, ob man einen der 670 Studienplätze bekommt.

Die Studien-VoR-Phase unterstützt alle potenziellen Studierenden in ihrer Studienentscheidung und dient als Vorbereitung für den Einstieg ins Wunschstudium. Aufbau und Zusammensetzung der Studien-VoR-Phase ist je nach Fakultät unterschiedlich. Die Teilnahme ist verpflichtend, beschränkt aber den Zugang nicht. Details zur VoR-Phase finden Sie beim jeweiligen Bachelorstudium unter https://www.tuwien.at/studium/studienangebot/bachelorstudien 

Bachelorstudien ohne Studienplatzbeschränkung, mit VoR-Phase:

Bewerbungszeitraum: 8. Juli bis 5. September 2019