News articles

Der Online-Weg zum Traumstudium

Die TU Wien bietet umfassende Möglichkeiten sich über das angestrebte Wunschstudium zu informieren. Mit "Informieren & Studieren" steht eine innovative Informationsplattform für Studieninteressierte zur Verfügung, das Self Assessment Tool wird ab sofort durch die Module "Elektrotechnik und Informationstechnik" und "Informatik" ergänzt.

Self Assessment Tool

1/2 images

Self Assessment Tool

Self Assessment Tool

Self Assessment Tool

Informieren & Studieren

1/2 images

Informieren & Studieren

Informieren & Studieren

Informieren & Studieren

Neue Wege Informationen zielgruppengerecht aufzubereiten und die Unterstützung bei der Studienwahl online auszubauen waren die Prämissen einer Arbeitsgruppe unter der Leitung des Vizerektors für Lehre Adalbert Prechtl. Nach der groben Konzeptfindung folgte ein Ideenwettbewerb an der Fakultät für Informatik. Die besten Ideen der Siegerprojekte verwandelte die Projektgruppe (Johannes Grünauer, Elias Hiller, Jakob Lahmer) unter der Leitung von MMag. Gudrun Kellner (Institut für Softwaretechnik und interaktive Systeme) in die jetzige Website studium.tuwien.ac.at.

One-Stop-Shop
Alle Infos rund um´s Studieren mit allen relevanten Details zu den Studien auf einer Seite  - maximale Effizenz war das Ziel. Eine einheitliche Struktur für alle Studienbeschreibungen erhöht die Vergleichbarkeit der einzelnen Studien und erhöht die Übersichtlichkeit.

Von Inhalten zu Studien
Studieninteressierte sind oft unentschlossen, das weite Angebot an Universitäts- und FH-Studien  erschwert die Entscheidungsfindung zusätzlich. Abstrakte Studientitel bzw. falsche Assoziationen erleichtern eine fundierte Wahl ebenfalls nicht.
Ziel von "Informieren & Studieren" ist Interessierte über Begriffe des alltäglichen Lebens zu potentiell interessanten Studien zu führen. So soll eine Vorselektion ohne Detailinfos ausgeschlossen werden.

Zentrales Element ist die Tagcloud. In der Begriffswolke schwirrt ein breites Spektrum an unterschiedlichsten, von den Fakultäten bereitgestellten Schlagwörtern herum. Diese sind entweder konkrete Studieninhalte oder Assosziationsbegriffe - per Klick bekommt man eine Erklärung des Begriffe und die Begründung, wie dieser in Bezug zu einem (oder mehreren) Studium steht. Auch Verbindungen zu weiteren Begriffen sind wählbar.

Hat man derart ein potentielles Wunschstudium ausgemacht und klickt darauf, gelangt man zur jeweiligen Detailansicht. Diese besteht aus den zwei Bereichen "Info" und "More". Während der Bereich "Info" die Hardfacts wie Voraussetzungen, Inhalt etc. abdeckt, macht der Bereich "More" die Inhalte erlebbar. So hat z.B. jede Studienrichtung ein Spiel, es gibt Dialoge, die einen Eindruck vom "Feeling" eines Studiums geben sollen oder Comics, die mit bestehenden Klischees jeder Fachrichtung spielen.

Interesse = Begabung?
Hat man also auf diesem Weg ein interessantes Gebiet gefunden, stellt sich noch immer die Frage: Habe ich auch die notwendigen Fähigkeiten?
Unterstützung bei der Beantwortung dieser Frage bietet das TU Wien Self Assessment Tool unter studienwahl.tuwien.ac.at.
Derzeit werden Tests für die Studienrichtungen

  • Architektur,
  • Informatik,
  • Maschinenbau und
  • Elektrotechnik und Informationstechnik

angeboten. Das Angebot wird kontinuierlich ausgebaut.

Der Self Assessment Test
Entwickelt wurde der Test in einer Kooperation des TU Wien Teaching Support Centers mit der Test- und Beratungsstelle der Universität Wien (Fakultät für Psychologie). Im modular aufgebauten Self Assessment wird auf unterschiedlichste Bereiche eingegangen, um ein möglichst umfassendes Gesamtbild zu erhalten. Die Testergebnisse und die detaillierte Interpretation werden umgehend nach Testabschluss geliefert.
Das Ergebnis ist Unterstützung bei einer realistischen Selbsteinschätzung und Basis für die weitere Informationssuche und persönliche Beratungsgespräche.

Persönliche Beratung
Das Online-Angebot ist eine  Erweiterung des vorhandenen Beratungsnetzwerks. Dieses reicht von der studentischen Beratung in den Fachschaften über die Dekanate und diverse Fakultätseinrichtungen bis zur zentralen Studienberatung im Büro für Öffentlichkeitsarbeit oder der Studien- und Prüfungsabteilung.

Informieren & Studieren:www.tuwien.ac.at/studium
Self Assessment Tool:http://studienwahl.tuwien.ac.at