News articles

Buchpräsentation „Gemischte Gefühle und anderer Zeitvertreib“

Österreichs jüngster Diplomingenieur Marian Kogler präsentiert heute Donnerstag, 15.4.2010, sein erstes Buch „Gemischte Gefühle und anderer Zeitvertreib: Erfahrungen und Einsichten eines Hochbegabten“.

Buchcover „Gemischte Gefühle und anderer Zeitvertreib: Erfahrungen und Einsichten eines Hochbegabten“ (Copyright Seifert Verlag GmbH)

Buchcover „Gemischte Gefühle und anderer Zeitvertreib: Erfahrungen und Einsichten eines Hochbegabten“ (Copyright Seifert Verlag GmbH)

Marian Kogler konnte mit zweieinhalb Jahren lesen, ab drei schrieb, addierte und subtrahierte er bereits dreistellige Zahlen. Er absolvierte die Schule in 10, das Studium in 4 Jahren (davon 2 Jahre überschneidend), mit 16 Jahren wurde er Bachelor und mit 17 Jahren jüngster Diplomingenieur Österreichs. Zusätzlich arbeitete er als Tutor und Studienassistent an der Fakultät für Informatik. Im Verlauf dieser eher ungewöhnlichen Bildungslaufbahn ergeben sich Situationen, die kurios, skurril oder einfach nur zum Kopfschütteln sind. Dieses Buch enthält die Anekdoten, die zeigen, wie MitschülerInnen, LehrerInnen, MitstudentInnen, ProfessorInnen und die allgegenwärtige Bürokratie mit einem solchen Fall umgehen. Gleichzeitig skizziert Marian Kogler seine persönliche Idee eines idealen Bildungssystems – und zeigt Wege auf, wie man mit minimalen Mitteln große Verbesserungen erreichen könnte.

Buchpräsentation:
Donnerstag, 15. April 2010
19:30 - 22:30 Uhr
Buchhandlung Morawa, Wollzeile 11, 1010 Wien

Buch

Marian Kogler: „Gemischte Gefühle und anderer Zeitvertreib: Erfahrungen und Einsichten eines Hochbegabten“
ISBN: 978-3-902406-71-2, Seifert Verlag GmbH 2010, 200 Seiten, EUR 19,90