News articles

Biowissenschafterin mit Förderungspreis der Stadt Wien ausgezeichnet

Die Wissenschafterin und Projektassistentin am Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Technische Biowissenschaften der Technischen Universität (TU) Wien wird von der Kulturabteilung der Stadt Wien mit dem Förderungspreis 2008 in der Sparte Wissenschaften ausgezeichnet. Der Preis dient der Würdigung für eine bisherige hervorragende Gesamttätigkeit in den Bereichen Musik, Literatur, Bildende Kunst, Architektur sowie Wissenschaft und Volksbildung.

Susanne Zeilinger

Susanne Zeilinger

Susanne Zeilinger

Susanne Zeilinger

Seit 2003 ist Susanne Zeilinger die Leiterin der Arbeitsgruppe "Molecular Biochemistry of Fungi" an der TU Wien. Im Rahmen ihrer Forschungstätigkeit konzentriert sich Zeilinger besonders auf den filamentösen Pilz Trichoderma. Dank ihrer jahrelangen Erfahrung in der biochemischen und molekularbiologischen Forschung verfügt die Arbeitsgruppe von Susanne Zeilinger über nationale und internationale Kooperationen im Bereich der Trichoderma-Forschung. Das Hauptaugenmerk liegt dabei in der Erforschung von Signalübertragungswegen, die an der Wirtserkennung und der Aktivierung der mykoparasitischen Antwort in dem Biokontroll-Organismus Trichoderma atroviride beteiligt sind.  
Mit dem Förderungspreis der Stadt Wien werden Einzelpersonen ausgezeichnet, die sich durch ihre hervorragenden Gesamttätigkeiten in den genannten Bereichen auszeichnen. Der Preis ist mit je 4.000 Euro dotiert.  

Rückfragehinweis:
Mag. Dr.rer.nat. Susanne Zeilinger      
Inst. f. Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Techn. Biowissenschaften                 
Technische Universität Wien
Getreidemarkt 9//166, 1060 Wien
T +43/1/58801 - 17256, -17257
F +43/1/58801 - 17299
E susanne.zeilinger@tuwien.ac.at