News articles

BEGINNERS' DAY und PROLOG

Informationsveranstaltungen für StudienanfängerInnen der Fakultät für Informatik

BEGINNERS' DAY und PROLOG

1/2 images

BEGINNERS' DAY und PROLOG

BEGINNERS' DAY 2014

1/2 images

BEGINNERS' DAY 2014

BEGINNERS' DAY 2014

BEGINNERS' DAY 2014

BEGINNERS' DAY | 21. September 2015, 10:00 Uhr

Der BEGINNERS' DAY ist eine Infoveranstaltung für alle Studienanfänger_innen der Informatik und Wirtschaftsinformatik. Hier erhalten Sie die wichtigsten Tipps für einen guten Start ins Studium!

10:00 – 12:00BEGINNERS' WELCOME

  • Begrüßung durch den Dekan und die Studiendekan_innen der Fakultät
  • Infos zu Studium, den Instituten, ... und zum weiteren Tagesablauf
  • Ausgabe der Unterlagen für den BEGINNERS' TRAIL am Nachmittag


Ort: Audimax der TU Wien, 1060 Wien, Getreidemarkt 9

13:00 – 18:00BEGINNERS' TRAIL

Trail durch die Institute und Arbeitsbereiche der Fakultät. Hier erhalten Sie Antworten auf die Fragen:
  • Wer macht was?
  • Was erwartet mich im Studium?
18:15 PREISVERLOSUNG

Unter den erfolgreichen Teilnehmer_innen des Trails werden attraktive Warenpreise unserer Sponsor_innen verlost.

Ort: Audimax der TU Wien, 1060 Wien, Getreidemarkt 9

Details unter http://www.informatik.tuwien.ac.at/aktuelles/1106

Prolog Informatik | 22. September bis 2. Oktober 2015

Als Vorbereitung auf das Studium und als Ausgleich der unterschiedlichen Voraussetzungen der Studienanfänger_innen bietet die Fakultät für Informatik das Propädeutikum für Informatik, auch PROLOG genannt, an.

PROLOG ist ein Angebot der Fakultät für Informatik für alle Anfänger_innen der Bachelorstudien:

  • Medieninformatik
  • Medizinische Informatik
  • Software & Information Engineering
  • Technische Informatik
  • Wirtschaftsinformatik

Ziel von PROLOG ist es, die Fragezeichen in Ihrem Kopf in Rufzeichen zu verwandeln und Ihnen so einen erfolgreichen Einstieg ins Studium zu ermöglichen.

  • Silvia Miksch präsentiert aktuelle Forschungsthemen aus dem Bereich Visualisierung.
  • Gerald Futschek erklärt, wie Algorithmen aus einem Labyrinth heraushelfen können.
  • Stefan Podlipnig zeigt, wie man kleine Programme schreibt. Peter Purgathofer hat nützliche Informationen und Tipps rund ums Studium.
  • Andreas Steininger gibt einen Einblick, wie ein Computer eigentlich funktioniert.
  • Rudolf Taschner erklärt die Unterschiede zwischen Schul- und Uni-Mathematik.
  • Ekaterina Fokina führt in mathematisches Denken und dessen Strukturen ein.
  • Stefanie Winkler, Felix Breitenecker und Andreas Körner frischen Mathematik auf.

Ort: Audimax der TU Wien, 1060 Wien, Getreidemarkt 9

Details unter http://www.informatik.tuwien.ac.at/studium/studierende/prolog


Bilder: © Fakultät für Informatik, TU Wien