News articles

Ausschreibung: Karriereentwicklung für Wissenschafterinnen

Der Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) bietet hervorragend qualifizierten Wissenschafterinnen, die eine Universitätslaufbahn anstreben, die Möglichkeit, im Rahmen einer zweistufigen Karriereentwicklung insgesamt sechs Jahre Förderung in Anspruch zu nehmen.

Logo (c) FWF

Logo (c) FWF

Das Postdoc-Programm "Hertha Firnberg" fördert Frauen am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karriere, das Senior Postdoc-Programm "Elise Richter" hat die Qualifikation zur Bewerbung um eine in- oder ausländische Professur zum Ziel.

Anträge sind bis 16. Dezember 2011 (Datum des Poststempels) an den FWF zu richten. Die Entscheidung über die Zuerkennung erfolgt Ende Juni 2012 durch das Kuratorium des FWF auf Grundlage internationaler Gutachten.

Hinweis: Seit Herbst 2010 besteht die Möglichkeit im Rahmen des Hertha Firnberg-Programms einen bis zu einjährigen Auslandsaufenthalt zu absolvieren.

Detaillierte Informationen zu den Programmen finden Sie unter