News articles

8. Wiener Eisenbahnkolloquium

Das Kolloquium steht heuer ganz im Zeichen von "Betrieb und Instandhaltung innerstädtischer Bahnen".

Folder

Folder

Das Institut für Verkehrswissenschaften der TU Wien veranstaltet gemeinsam mit dem Österreichischen Verein für Elektrotechnik (OVE) und Eurailpress bereits zum 8. Mal das "Wiener Eisenbahnkolloquium", das 2010 unter dem Generalthema "Betrieb und Instandhaltung innerstädtischer Bahnen" stehen wird.

Innerstädtische Bahnen stellen häufig den Mittelpunkt öffentlicher Verkehrsnetze dar. Um deren Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit zu erhalten, benötigt es einer Vielzahl von Instandhaltungsarbeiten und eines gut funktionierenden Betriebes. Hervorzuheben sind dabei zwei spezielle Themenblöcke, wovon sich einer mit der Forschungs- und Weiterentwicklungsarbeit bei innerstädtischen Bahnen befasst und der zweite Fokus auf Schienenbeanspruchungen liegt, der ein breitgefächertes Thema darstellt. Zu diesen Themenschwerpunkten werden aus mehreren europäischen Ländern Fachleute Stellung nehmen.

Details zum Programm

Anmeldung

Um Anmeldung wird gebeten.

Zeit und Ort
11. - 12. März 2010
Technisches Museum Wien

Webtipp: www.eiba.tuwien.ac.at