Forschungsfassade

Begrünung der Forschungsfassade am Camillo Sitte Bautechnikum


Die Begrünung der Forschungsfassade am Camillo Sitte Bautechnikum fand vom 27.4. bis zum 29.4.2021 im Beisein eines Filmteams statt. Die Kletterpflanzen bei den beiden Randfeldern sind zwar noch recht klein, in ein, zwei Jahren wird jedoch von der Holz-Unterkonstruktion nicht mehr viel zu sehen sein.

Den Film zur Eröffnung der Forschungsfassade finden Sie unter: https://www.youtube.com/watch?v=4yp5zpR3wc0, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster.

Forschungsfassade
Forschungsfassade

Umsetzung einer Forschungsfassade am Camillo Sitte Bautechnikum

Im Rahmen von Workshops wurden die bestehenden Fassadenbegrünungssysteme detailliert analysiert und an die Schulanwendungen optimiert. Die Ergebnisse aus den Optimierungsworkshops sind in die Planung und Ausführung der Musterumsetzung der Forschungsfassade am Camillo Sitte Bautechnikum eingeflossen. Die Umsetzung ist im Oktober/November 2020 erfolgt – die Begrünung erfolgte witterungsbedingt im Frühjahr 2021. Danach wurde eine öffentliche Präsentation der Forschungsfassade durchgeführt.

Forschungsfassade_Bau
Forschungsfassade_Bau
Forschungsfassade_Bau
Forschungsfassade_Bau
Dämmung

Workshop zur Optimierung bestehender Begrünungssysteme

Im Sommersemester 2020 fanden an der HTL Camillo Sitte Bautechnikum Workshops gemeinsam mit Schulklassen sowie Vertretern von Fassadenbegrünungsfirmen, dem Projektpartner Ralf Dopheide und wissenschaftlichen Vertretern der BOKU und der TU-Wien statt. Dabei wurden Überlegungen zur Optimierung bestehender Fassadenbegrünungssysteme diskutiert. Unter anderem wurde die Möglichkeit der Reduktion von Wärmebrücken durch eine Änderung der Unterkonstruktion der fassadengebundenen Systeme erarbeitet.

Workshop mit Schulklassen sowie Vertretern von Fassadenbegrünungsfirmen
Workshop mit Schulklassen sowie Vertretern von Fassadenbegrünungsfirmen
 Projektpartner Ralf Dopheide
Varianten der Unterkonstruktion