Um Medien ausleihen und Schließfächer nutzen zu können, benötigen Sie einen Bibliotheksausweis. Informationen zum Bibliotheksausweis sowie zu Ihrem Bibliothekskonto finden Sie hier.

Wie und wo erhalte ich meinen Bibliotheksausweis?

  1. Bitte loggen Sie sich in TISS ein.
  2. Wählen Sie die Registerkarte "Organisation" aus.
  3. Klicken Sie auf der Seitennavigation "Bibliothek" an.
  4. Akzeptieren Sie die Benutzungsbestimmungen in TISS.
  • Wenn Sie bereits eine TUcard haben, ist diese danach als Bibliotheksausweis gültig.
  • Haben Sie keine TUcard, kommen Sie anschließend bitte zur Ausleihe in der Hauptbibliothek oder in der Chemie- und Maschinenbaubibliothek.

  1. Bitte füllen Sie die Online-Voranmeldung in TISS aus.
  2. Kommen Sie mit den benötigten Dokumenten (siehe unten) zur Ausleihe in der Hauptbibliothek oder in der Chemie- und Maschinenbaubibliothek.
  3. Sie erhalten Ihren Bibliotheksausweis während der Öffnungszeiten der Ausleihe.

Bibliotheksausweise können nur für Personen mit Hauptwohnsitz in Österreich ausgestellt werden.

 

Erforderliche Dokumente sowie Gültigkeitsdauer und Kosten

benötigte Dokumente:

  • Studierendenausweis oder TUcard

Gültigkeit:

Inskriptionsdauer oder aufrechtes Arbeitsverhältnis

Die TUcard muss verlängert werden, die Registrierung in TISS (siehe oben) erfolgt einmalig.

Kosten:

keine

benötigte Dokumente:

  • gültiger Studierendenausweis; Dienst- oder Personalausweis und Dienstgeberbestätigung beziehungsweise Eintrag auf Homepage der Institution
  • Online-Voranmeldung in TISS

Gültigkeit:

1 Jahr ab Ausstellung, Verlängerung möglich

Kosten:

keine

benötigte Dokumente:

Mitgliedsausweis

Gültigkeit:

bis zum Ablaufdatum auf dem Ausweis

Kosten:

keine

benötigte Dokumente:

Gültigkeit:

1 Jahr ab Ausstellung, Verlängerung möglich

Kosten:

keine

benötigte Dokumente:

Gültigkeit:

1 Jahr ab Ausstellung, Verlängerung möglich

Kosten:

25€ Jahresgebühr

 

benötigte Dokumente:

Gültigkeit:

1 Jahr ab Ausstellung, Verlängerung möglich

Kosten:

25€ Jahresgebühr

Der Bibliotheksausweis als Schlüssel für Schließfächer

Ihre TUcard, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster oder Ihr Bibliotheksausweis ist Ihr Schlüssel für die Schließfächer. Vor der ersten Verwendung müssen Sie die TUcard zusätzlich an einem der Terminals im Erdgeschoss oder Untergeschoss validieren. Gäste erhalten an der Ausleihe für die Dauer ihres Bibliotheksbesuches Gästekarten für die Schließfächer. Alle Schließfächer werden täglich am Abend geleert. 

Verlust des Bibliotheksausweises

Bei Verlust oder Diebstahl melden Sie sich so schnell wie möglich in der Ausleihe der Hauptbibliothek und lassen Ihr Bibliothekskonto in TISS sperren, da Sie als Ausweisinhaber_in für allfällige missbräuchliche Verwendung haften.

Um einen neuen Bibliotheksausweis ausstellen zu können, benötigen wir von Ihnen eine polizeiliche Verlust- oder Diebstahlsanzeige.

Ihr Konto in CatalogPlus

Über Ihr Bibliothekskonto können Sie

  • Ihre Kontoinformationen (aktive Entlehnungen, Vormerkungen und Bestellungen, eventuelle Gebühren etc.) einsehen,
  • die Ausleihdauer verlängern (vor Ablauf der Frist, wenn Medien nicht von anderen vorgemerkt sind),
  • Vormerkungen und Magazinsbestellungen tätigen,
  • persönliche Einstellungen ändern.

Studierende und Mitarbeiter_innen der TU Wien:

Login mit dem TU-Passwort, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

externe Bibliotheksbenutzer_innen:

Über den Link für externe Bibliotheksbenutzer _innen, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster (unterhalb des Anmeldeformulars für TU-Angehörige)

  • Benutzernummer: Kartennummer auf Ihrem Ausweis (z. B.: $E123456X)
  • Passwort: das von Ihnen bei der Registrierung in TISS gewählte Bibliotheks-Passwort

  • Studierende der TU Wien melden Sie sich bei IT Solutions (TU.it), Operngasse 11 (020), Erdgeschoss.
  • Mitarbeiter_innen der TU Wien bekommen von der Adressmanagerin_dem Adressmanager Ihrer Organisationseinheit ein neues Passwort gesetzt.
  • Externe Bibliotheksbenutzer_innen wenden sich bitte an die Mitarbeiter_innen an der Ausleihe.