Die beiden Standorte der TU Wien Bibliothek - die Hauptbibliothek sowie die Chemie- und Maschinenbaubibliothek - sind gut barrierefrei zugänglich.

VIP-Arbeitsplatz in der Hauptbibliothek

Mit dem VIP-Computerarbeitsplatz (Verbesserte Inklusion in der Praxis) bieten wir Ihnen technische und organisatorische Infrastruktur, die behinderten und chronisch kranken Menschen den Zugang zu Studienmaterial erleichtern soll. Für sehbehinderte und blinde Personen (Vision Impaired Persons) stehen auch assistive Technologien zur Verfügung. Der VIP-Arbeitsplatz ist barrierefrei zugänglich und befindet sich im 4. Stock der Hauptbibliothek in der Resselgasse 4. Nach einer Einführung steht dieser während der Bibliotheksöffnungszeiten zur Benutzung bereit.

Wie ist der VIP-Arbeitsplatz ausgestattet?

Ein PC mit Netzanbindung ist zusätzlich zu der üblichen Hard- und Software mit folgenden Komponenten ausgestattet:

  • Großbildschirm mit Schwenkarm
  • Vergrößerungsprogramm
  • Kamera-Lesesystem
  • Braillezeile
  • Sprachaus- und -eingabe
  • Sprachaufzeichnung
  • Scanner und Texterkennung
  • Brailledrucker
  • ergonomisch verstellbarer Tisch

Wir stellen die beschriebenen Geräte zur Verfügung und bieten personelle Unterstützung bei der

  • Suche nach gewünschter Literatur,
  • Umsetzung vorhandener Literatur in eine für Sie lesbare Form,
  • Einschulung in die selbstständige Benutzung des Arbeitsplatzes für Recherchen und wissenschaftliches Arbeiten.