Jahrbuch Raumplanung 2020

50 Jahre Raumplanung an der TU Wien
studieren – lehren – forschen

Die Studienrichtung Raumplanung und Raumordnung an der TU Wien feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Anlass, ein wenig zurückzublicken, aber noch viel mehr den Blick in die Zukunft zu richten. Das tun wir unter anderem mit diesem Buch im Jubiläumsjahr. Es beinhaltet wissenschaftliche Beiträge, aber auch "Geschichten und Anekdoten" der letzten Jahrzehnte. Die Beiträge regen zum Denken und zur eigenen Reflexion des raumplanerischen Tuns an. Es ist ein ganz spezielles Jahrbuch. Wir feiern das 50-jährige Bestehen der Studienrichtung in einer Corona-geprägten Lebenswelt. Wie scheinbar unüberwindbar sich die Rahmenbedingungen auch gestalten mögen, die Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung des Raumes und unserer Gesellschaft durch Planung ist und bleibt unser vorrangiges Ziel. Die TU Wien und insbesondere die Studienrichtung Raumplanung und Raumordnung werden jedenfalls auch in Zukunft ihren Beitrag in Forschung und Lehre dazu leisten.

Auf 688 Seiten finden sich insgesamt 53 Beiträge von 113 Autor*innen!

Lassen Sie sich diese umfangreiche & bunte Sammlung unterschiedlicher Beiträge zu den Themenfeldern der Raumplanung nicht entgehen! Ihr persönliches Exemplar können Sie hier, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster erstehen!

Flyer, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster und Plakat, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster zum Downloaden und Weiterverschicken

test

Blick ins Jahrbuch

Im fortgesetzten Jubiläumsjahr 2021 veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen einzelne Jahrbuchbeiträge, um Ihnen einen Einblick in die sehr umfangreiche Jubiläumsausgabe zu geben. Die Autor*innen dieser Beiträge treffen sich dann zu einem kleinen Lese- und Diskussionsabend im virtuellen Raum. Nutzen Sie die Gelegenheit die Jahrbuchautor*innen kennenzulernen und mit ihnen über die Themen der Raumplanung zu diskutieren!

Lesen Sie jetzt schon fleißig die Beiträge der nächstgeladenen Autor_innen und gewinnen Sie mit etwas Glück Ihr persönliches Exemplar des Jubiläumsjahrbuches bei der kommenden Diskussionsveranstaltung.

 

23.06.2021 Diskussionsveranstaltung: LAND & STADT

18:00 - 19:30 Uhr, Zoom: https://tuwien.zoom.us/j/91634211381, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Dipl.-Ing.in Brigitte Jilka

DIE ROLLE DES RAUMPLANUNGSSTUDIUMS IN DER WIENER STADTBAUDIREKTION, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

2

Ass.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Markus Tomaselli

STÄDTEBAU UND RAUMPLANUNG: Schnittstellen, Herausforderungen, Potenziale, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

3

Dipl.-Ing.in Katharina Zwettler

RAUMPLANUNG UND ALPENKONVENTION - Reflexion über Erwartungshaltung und Herausforderungen in Theorie und Praxis, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

4

Em.O.Univ.-Prof. Mag. Dr. Jens S. Dangschat

RAUMPLANUNG IN DER ZWEITEN MODERNE, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

5

Dipl.-Ing.in Stephanie Schwer

RAUMPLANUNG ALS KUNST DES "AUF-DEN-BODEN-BRINGENS" (ohne dabei selbst zu Boden zu gehen), öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

6

Dipl.-Ing.in Simone Rongitsch

50 JAHRE RAUMPLANUNG - Eine Abenteuerreise, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

 

Diskussionsveranstaltung: DAMALS & MORGEN

15.04.2021, 18:00-19.30 Uhr, Zoom

1

Hon.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Gerhard Schimak

EIN LANGER WEG, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

2

Planners4Future / Alina Hager

WIR SIND DIE PLANNERS4FUTURE - Positionen zum Umgang mit der Klimakrise, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

3

Em. Univ. Prof. Arch. Dipl.-Ing. Dr. H.C. Klaus Semsroth

50 JAHRE RAUMPLANER*INNEN-AUSBILDUNG AN DER TU WIEN - Eine Erfolgsstory, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

4

Dipl.-Ing. Maximilian Jäger

DAS VERBINDEN AUFGETRENNTER FÄDEN – Eine Momentaufnahme aus dem Berufsfeld der Raumplanung, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

5

Em. Univ. Prof. Dr. Franz Zehetner

50 JAHRE RAUMPLANUNG UND RAUMORDNUNG AN DER TU WIEN: Reflexionen zur öffentlichen Wahrnehmbarkeit, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster

6

BSc. Lina Karner

WIR RAUMPLANERINNEN* – ein Generationendialog, öffnet eine Datei in einem neuen Fenster