Leadership Value Chains: Execution, Engagement & Enhancement

Führungskräfte bringen unterschiedliche Persönlichkeiten und Erfahrungen mit sich, die ihren Führungsstil und Erfolg beeinflussen. Es ist wichtig für Führungskräfte, ihre eigene Führungspersönlichkeit zu erkennen und bewusst mit ihren Stärken und Schwächen umzugehen.

Value Chains

Führungskräfte kommen aus allen Lebensbereichen und bringen vielfältige Erfahrungen und Persönlichkeitsmerkmale mit, die ihre Managementstrategien prägen und letztendlich ihren Erfolg bestimmen. Ein schneller Blick auf die Schlagzeilen zeigt den riesigen Pool verschiedener Persönlichkeiten in Führungspositionen, einige erfolgreicher als andere. Unzählige Bücher sind vorhanden, die versuchen, erfolgreiche Managementpraktiken auf der Grundlage einzelner Fallstudien berühmter Führungskräfte zu verallgemeinern.

Eine Frage bleibt bestehen: Was macht wirklich effektive Führung aus, und wie können Führungskräfte ihre Stärken und Schwächen erkennen, um ihre Rollen besser zu managen? Um dies zu beantworten, haben wir ein Führungsmodell entwickelt, das eine genaue Einschätzung der eigenen Führungspersönlichkeit ermöglicht und Bereiche für weitere Entwicklung aufzeigt.

Das Leadership Value Chains Modell

Das Leadership Value Chains Modell dient als Grundlage für unsere Untersuchung. Dieses Modell identifiziert die wertschöpfenden Prozesse, die Führungskräfte in ihren Rollen einsetzen können, um Aufgaben effizient zu managen und zukunftsorientierte Impulse einzuleiten.

1. Execution (Durchführung)

Die Durchführung umfasst die Aufgaben, die notwendig sind, um Projektarbeiten und die damit verbundenen Ziele konsequent zu bearbeiten und zu erreichen. Führungskräfte müssen klare Prioritäten setzen, Aufgaben zuweisen und den Fortschritt verfolgen, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse mit den gesetzten Erwartungen übereinstimmen.

2. Engagement

Das Engagement betont die soziale Dimension der Führung. Führungskräfte sollten ihr Team aktiv in Arbeitsprozesse auf materieller und sozialer Ebene einbeziehen. Das Motivieren, Vernetzen und Ermutigen von Teammitgliedern und die Schaffung einer Atmosphäre psychologischer Sicherheit fallen alle in diese Kategorie.

3. Enhancement (Verbesserung)

Die Verbesserung richtet den Blick in die Zukunft. Das Verhalten der Führungskraft ist entscheidend für die Bestimmung, welche zukunftsorientierten Impulse, aus einer Vielzahl von internen und externen Quellen, anerkannt und umgesetzt werden. Im Wesentlichen liegt die Gestaltung der Zukunft Ihrer Abteilung in Ihren Händen und Entscheidungen.

 

Jede Führungskraft legt verschiedene Schwerpunkte auf die Aktivitätsfelder, die von den drei Leadership Value Chains umfasst werden. Persönlichkeitsmerkmale und Erfahrung spielen dabei eine erhebliche Rolle. So legen zum Beispiel stabilitätsorientierte Personen möglicherweise mehr Wert auf die Execution Value Chain, während diejenigen, die offen für Innovationen sind, stärker auf die Enhancement Value Chain setzen.

Führungskräfte können dieses Modell nutzen, um ihre Stärken und Schwächen zu erkennen, indem sie darüber nachdenken, wie viel Zeit und Aufmerksamkeit sie jedem Feld gewidmet haben. Mit diesem Bewusstsein können Führungskräfte ihre Stärken bewusst nutzen und ihre Schwächen ausgleichen.

Fazit

Angesichts der Komplexität und Unsicherheit im Geschäftsumfeld müssen Führungskräfte sich der Anforderungen aus Execution, Engagement und Enhancement bewusst sein. Das Leadership Value Chains Modell bietet einen Kompass, um diese turbulenten Zeiten zu navigieren und ein klareres Bild der eigenen Führungspersönlichkeit sowie eine Anleitung zur Erweiterung des Führungspotentials zu erhalten.

Tipp! >> Im Rahmen unseres Executive MBA Programms Strategic Management & Technology erlernen Teilnehmer_innen essentielle Grundlegen, die strategisches Führen langfristig erfolgreich ausmachen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten der TU Wien Academy for Continuing Education

Sie erhalten exklusive Inhalte direkt in Ihren Mails, einschließlich Interviews mit führenden Fachleuten, Updates zu unseren Forschungsprojekten und Einladungen zu bevorstehenden Veranstaltungen. Verpassen Sie nicht diese Gelegenheit, mit der globalen Gemeinschaft der TU Wien in Verbindung zu bleiben.

Abonnieren Sie jetzt!