Als Vortragende konnten wir Universitätsprofessor_innen sowie national und international tätige Expert_innen aus den jeweiligen Fachbereichen gewinnen, die ihr Wissen aus erster Hand an Sie weitergeben. Die genannten Vortragenden stellen einen Auszug der Faculty dar. Änderungen sind vorbehalten.

Core Module: Management & Technolgy

Mag. Dr. Helmut Aigner

Mag. Dr. Helmut Aigner ist seit mehr als 20 Jahren Vortragender im Bereich MBA/Corporate Finance an der Donau Universität Krems und an der TU Wien. In der Praxis beschäftigt sich Mag. Dr. Aigner mit Projekten im Bereich M&A, Strategic Planning, Controlling, Accounting, Financial Management, Management Information Systems, Feasibility Studies, Company Analysis, und Business Valuation.

   

Prof. Tina Ambos

Tina C. Ambos ist Professorin für Internationales Management und Direktorin des i2i Hub for Intrapreneurship and Innovation an der Universität Genf. Davor war sie Professorin für Strategie an der University of Sussex und hatte zuvor den Lehrstuhl für Internationales Management an der JKU (Österreich) inne. Ihr Forschungs- und Beratungsprojekte umfassen Wissensmanagement, Innovation und strategisches Management von internationalen Organisationen.
Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
​​​​​​​Linkedin, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster​​​​​​​

  

Anton Burger ist seit 1993 ist Inhaber des Lehrstuhls für ABWL und Unternehmensrechnung in Ingolstadt sowie Dozent an der Donau-Universität Krems und TU Wien. Zuvor war er Professor an den Universitäten Köln und Münster. Seine Forschungsgebiete sind externe Unternehmensrechnung, insbesondere International Accounting, interne Unternehmensrechnung und Controlling sowie Finanzwirtschaft und Insolvenzwesen., öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Christian Garaus ist Assistenzprofessor am Institut für Marketing und Innovation an der BOKU (Österreich). Zuvor war er Dozent an der Wirtschaftsuniversität Wien. Seine Forschungsinteressen umfassen Open Innovation & User Innovation, neue Formen der Organisation, Plattformökonomie, organisatorische Ambidexterität sowie Belohnung und Motivation.
Researchgate , öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Linkedin, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

 

Cornelius Geiger

Christian Geiger ist seit über 20 Jahren Entwickler von Planspielen für Unternehmen und Hochschulen im In- und Ausland. Er hat eine kaufmännische Bankberufsausbildung und studierte Volkswirtschaft an der Universität Heidelberg. Er ist Experte in der Konzeption und Durchführung von Planspielen.

   

Roland Gutmann

Als Gründer von accounting for funding e. U. ist Roland Gutmann spezialisiert auf Finanzcontrolling von Förderprojekten. Zuvor leitete er die 5 Jahre die Abteilung Betriebswirtschaft und Konzerncontrolling des Austrian Institute of Technology. Er hat jahrelange Führungserfahrung in den Fachbereichen Accounting und Management Control (Kostenrechnung) sowie Controlling. 
Linkedin, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
www.accountingforfunding.at, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

 

 

 

     

 

Karl Heinz Leitner

Karl-Heinz Leitner ist Senior Scientist im Center for Innovation Systems & Policy am Austrian Institute of Technology und Professor für Innovationsmanagement an der Karl-Franzens-Universität Graz. Seine Schwerpunkte sind Strategieentwicklung, Innovationsmanagement, Entrepreneurship, Forschungspolitik sowie zahlreiche Forschungs- und Beratungsprojekte für Unternehmen, Ministerien und die Europäische Union.  
Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Linkedin, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster​​​​​​​

 

  

Klaus Nordhausen

Klaus Nordhausen ist Universitätsdozent für Statistik an der Universität von Jyväskylä, Finnland. Zuvor war er Assistant Professor am Institut für Stochastik und Wirtschaftsmathematik sowie Associate Professor für Computational Statistics an der TU Wien. Seine Forschung umfasst supervised and unsupervised dimension reduction, blind source separation, independent components analysis, robust and nonparametric methods und computational statistics. 
Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Linkedin, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster​​​​​​​

   

Ferry Stocker

Ferry Stocker ist Lektor für Volkswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien, der TU Wien und an der Donau-Universität Krems. Seine Forschungsschwerpunkte sind Europäische Integration, im besonderen Europäische Monetäre Integration, Angewandte Mikroökonomik (‚Managerial Economics’) und Didaktik der Volkswirtschaftslehre.

   

Bild von Dagmar Silvius-Zuchi

Als Mitbegründerin und Leiterin des enable2change Netzwerks ist Dagmar Silvius-Zuchi eine erfahrene Beraterin und Trainerin sowie Dozentin an verschiedenen Universitäten. Ihre Schwerpunkte sind Stakeholder-orientiertes Projekt- und Programm- sowie Change Management, systemische Methoden für das Management, Gestaltung von Co-Creation-Prozessen.
Linkedin, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
www.enable2change.at, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

 

  

Core Module: Leadership & Organizational Behavior

Guettel

Wolfgang Güttel ist Universitätsprofessor für Personal- und Unternehmensführung am Institut für Managementwissenschaften und Dean der Academy for Continuing Education der TU Wien. Er beforscht die Themen Leadership, Strategie & Change Management. Davor war er Institutsvorstand für Leadership und Change Management an der Johannes Kepler Universität Linz sowie Geschäftsführer der LIMAK Austrian Business School.

Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster 
Linkedin, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

  

Hamdali Foto

Yanis Hamdali ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationales Management der Europa-Universität Viadrina. Seine Forschungsinteressen liegen in der Rolle des Timing von Innovationen und die Konstruktion von Zukünften in Organisationen. Seine Forschung wurde mehrfach ausgezeichnet.
Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Linkedin, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster​​​​​​​

 

 

 

Rupert Hasenzagl ist seit 1998 selbstständiger Managementberater und renommierter Lektor an diversen Universitäten und Fachhochschulen für die Themen Gruppendynamik, Management Entwicklung, Change-Management, Strategie- und Organisationsberatung, Innovations- und Technologiemanagement, Logistik & Supply Chain.
Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster​​​​​​​

Arne Keller ist Postdoktorand am Institut für Managementwissenschaften der TU Wien. Seine Forschungsinteressen liegen an der Schnittstelle von Strategischem Management, Organisationstheorie und Innovationsmanagement, insbesondere Dynamiken organisationaler Kompetenzen, strategischen Reaktionen auf technologische Veränderungen, organisationale Trägheit, Ambidextrie sowie der Steuerung von strategischen Allianzen.
Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Linkedin, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster​​​​​​​

Astrid Kleinhanns-Rolle

Astrid Kleinhanns-Rollé ist Universitätsassistentin (Postdoc) an der Leadership & Strategy Research Group am Institut für Managementwissenschaften der TU Wien. Davor begründete sie als Managing Director 2004 die WU Executive Academy der WU Wien und brachte diese zu einem international anerkannten Business School. Davor war sie als Unternehmensberaterin für die Boston Consulting Group tätig.
Linkedin, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
 

  

Univ.Prof.Dr. Sabine Köszegi

© Luiza Puiu

Sabine Köszegi ist Professorin für Arbeitswissenschaft und Organisation am Institut für Managementwissenschaften der TU und leitet das Dokotoratskolleg Trust in Robots sowie das Management & Technology MBA-Programm Innovation, Digitalization, and Entrepreneurship. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in Social Robotics, New World of Work, Organization and Gender Studies sowie Management von Konflikten, Digitalisierung & Robotics.
Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster​​​​​​​

  

Mobility Transformation

Prof. Peter Hofmann ist ein Experte im Bereich Verbrennungskraftmaschinen spezialisiert und Professor im Bereich Hybridfahrzeuge und Alternative Antriebssysteme.  Er koordiniert Industrieprojekte am Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik der TU Wien und ist wissenschaftlicher Leiter des Kompetenznetzwerkes Antriebssysteme der Zukunft.

Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

     

Mag. (FH) Christina Hubin, M.A.

Mag. (FH) Christina Hubin, M.A. leitet den Bereich Research & Development bei Upstream – next level mobility GmbH (ein Tochterunternehmen der Wiener Stadtwerke und Wiener Linien) und erprobt prototypische Technologien und Services für die zukünftige Mobilität.  Zuvor arbeitete sie bei den Wiener Linien im Controlling und verantwortete zahlreiche Projekte im Bereich Digitale Optimierung und Logistik.

LinkedIn, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

 

 

Dipl.-Ing. David Knapp ist Unternehmensinhaber des Ingenieurbüros für Verkehrswesen und Verkehrswirtschaft. Er war Senior Expert für das Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen und den Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) GmbH und war Lehrgangsbeauftragter für kommunale Mobilität an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Website, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
LinkedIn, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

   

Dr. Micahel Nöst, MBA

Dr. Michael Nöst verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Automobil- und F&E-Beratungsbereich und war in verschiedenen Positionen als Forscher (Institut für ICE & Thermodynamik) und Manager (BMW, AVL-List, EFKON AG) tätig. Er ist Gründer und Mitglied der Geschäftsleitung von IESTA, einem außeruniversitären Forschungs- und Beratungsinstitut. Er ist Autor zahlreicher Publikationen in den Bereichen Antriebsentwicklung und nachhaltiger Energie- & Transportanwendungen.

Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
LinkedIn, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

   

jürge Rudolf

Jürgen Rudolf verantwortet das Projekt SmartCargo für die Rail Cargo Austria und ist Spezialist für digitale Anwendungen im Bereich der Mobilität. In über 20 Jahre hat er enormes Fachwissen in Bezug auf Fleet Management Lösungen, elektronische Maut, Enforcement Systeme, City Access und elektronische Parkraumbewirtschaftung.

LinkedIn, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

 

 

 

Prof. Sebastian Schlund

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Sebastian Schlund ist seit 2017 BMK-Stiftungsprofessor für Industrie 4.0 an der Technischen Universität Wien und leitet dort den Forschungsbereich Mensch-Maschine-Interaktion am Institut für Managementwissenschaften (IMW). Zusätzlich ist er Geschäftsführer Fraunhofer Austria Research GmbH.

Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
LinkedIn, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

   

Dr. Peter Schöggl

Dipl.-Ing. Dr. techn. Peter Schöggl ist Vice President der AVL List GmbH und ist Vice President des Business Field Racing. Seit 2011 ist er CEO von der der österreichischen Fahrzeug- und Motorakustik GmbH. Er unterrichtet „Autonomous Driving and Alternative Vehicles“ an der TU Wien  und „High Performance and Race Engines“ und „Racing Engines“ an der TU Graz.

Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

    

Dr. Sandra Stein

Dr. Sandra Stein leitet den Bereich Forschung bei der Fraunhofer Austria Research GmbH. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Transportlogistik, insbes. Physical Internet, kollaborative Transportnetzwerke, integrierte Transport- und Produktionsplanung, FTI in der Logistik, Logistik-Cluster, die sich in einer Vielzahl an Publikationen widerspiegeln. Sie leitet diverse öffentlich geförderte Projekte, wie z.B. das österreichische Mobilitäts-Leitprojekt „PhysICAL - Physical Internet through cooperative Austrian Logistics“.

Researchgate, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
LinkedIn, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

 

 

 

Mag. Marlene Suntinger ist Koordinatorin im Mobilitätslabor mit Schwerpunkt Innovation am Salzburger Institut für Raumordnung. Sie ist als Vortragende bei den Salzburger Medienfrauen der Stadt Salzburg tätig und war an zahlreichen Forschungs- und Entwicklungsprojekten wie der „SimpliCity“ und der „Haltestelle 4.0“ tätig,  zum Teil in Kooperation mit nahmhaften Mobilitätsunternehmen gearbeitet.

LinkedIn, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Die oben genannte Faculty stellt eine Auswahl unserer Vortragenden dar.