Kletterer

Management & Leadership Kompakt-Programme

Die kompakten, praxisorientierten Kompakt-Programme unserer Management School bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Management, Leadership und Technologie. In kurzer Zeit erwerben Sie auf akademischem Niveau komprimiertes Wissen zu aktuellen Themenfeldern und machen sich so fit für die Herausforderungen von morgen.

Kompakt-Programme im Bereich Management & Leadership

Digitalisierung ist für moderne Unternehmen längst kein Trend mehr – die Digitale (R)Evolution hat ihren Weg in nahezu alle Geschäftsbereiche gefunden.

Unser Learning Sprint „The Digital Roadmap: Essentials“ richtet sich speziell an Führungskräfte, die in Ihrem Unternehmen die Digitalisierung auf allen Ebenen vorantreiben wollen. Die Basis dafür bildet die Vermittlung des aktuellsten technischen Wissenstands. Damit Sie darüber hinaus relevante Digitalisierungstrends frühzeitig erkennen können, geben Ihnen unsere Expert_innen aus Praxis und Forschung das dafür nötige digitale Mindset. Sie gehen auf Ihre individuellen Fragestellungen ein und unterstützen Sie dabei, den digitalen Change in Ihrem Unternehmen umzusetzen und damit die erwünschte unternehmerische Wertschöpfung zu erzielen.

In diesem Learning Sprint vermitteln wir Führungskräften aktuelles Know-how aus den wichtigsten Bereichen der Digitalisierung. Unsere renommierten Expert_innen aus Forschung und Praxis gehen dabei auch auf individuelle Fragestellungen ein und bereiten Ihr Business optimal auf den digitalen Changeprozess vor.

New Work ist keine Zukunftsvision, wir sind mittendrin. Unsere Arbeitswelt hat durch Megatrends wie Digitalisierung und Globalisierung in den letzten Jahren große Veränderungen durchlebt, durch die Covid-19-Pandemie erlebte die Arbeitswelt eine weitere Transformation, die Organisationen und Mitarbeiter_innen vor große Herausforderungen stellt.

In diesem Kurzformat setzen Sie sich mit aktuellen Trends unserer Arbeitswelten und der Bürowelt in bzw. nach der Covid-19-Krise auseinander.

Sie lernen

  • den Bedarf der Mitarbeiter_innen Ihrer Organisation und des Managements an die physische und digitale Arbeitswelt neu zu definieren.
  • die rechtlichen Rahmenbedingungen für Mitarbeiter_innen und Arbeitgeber_innen sowohl im Büro als auch im Home Office kennen.
  • welche neuen Technologien die Arbeitswelten beeinflussen und wie Sie sich mit einem modernen Arbeitskonzept einen Wettbewerbsvorteil beim Kampf um die besten Köpfe verschaffen.

Führungskräfte sind in Krisenzeiten besonders gefordert. Wir möchten Sie in der herausfordernen Zeit dabei unterstützen, Ihre Leadership-Fähigkeiten krisenfest zu machen. Wir geben Ihnen die Methoden, damit Sie ein gemeinsames Grundverständnis innerhalb Ihrer Organisation herstellen, Zusammenhalt im Team schaffen und Themen klar delegieren können. Diese drei Aspekte sind der Schlüssel zur Bewältigung von Krisen. Dann können Sie neben der Krisenbewältigung den Fokus auch darauflegen, die Weichen für die Zukunft zu stellen. 

In unserem Leadership-Retreat setzen Sie sich intensiv mit dem Themenkomplex Führung auf drei Ebenen auseinander: auf der individuellen Ebene, auf Team-Ebene sowie auf organisationaler Ebene. 

Sie lernen

  • die Grundlagen von Verhalten und die Rolle von Führung in Organisationen zu erklären. 
  • unterschiedliche Führungsstile zu differenzieren. 
  • das Verhalten von Mitarbeiter_innen und Teams in Organisationen sowie von Organisationen zu analysieren. 
  • Ansatzpunkte für Veränderungsinitiativen zu entwickeln. 
  • klare Prioritäten in ihren Entscheidungsprozessen zu setzen, um Einfluss auf ihre Mitarbeiter_innen zu nehmen.
  • Gruppenprozesse zu beschreiben und diese zu gestalten.
  • die Entwicklungsdynamik von Organisationen auf struktureller, prozessualer und kultureller Ebene zu definieren und Transformationsprozesse durch die erlernten Methoden zu beeinflussen.

Im Base Camp "Management & Technology" vermitteln wir Ihnen die harten Fakten, die Sie brauchen, um in Fragen des Managements Entscheidungs- und Mitsprachekompetenz zu erlangen. Sie lernen, die finanzielle Situation Ihres Unternehmen im Auge zu behalten und erlangen das Rüstzeug, um Ihre Produkte/Dienstleisungen strategisch auf dem Markt zu positionieren. Als Führungskraft mit Technik- und Ingenieurkompetenzen erweitern Sie so Ihr Know-How auf einer betriebswirtschaftlichen Ebene und meistern Management-Herausforderungen im Tagesgeschäft sowie zukunftsorientiert bei der Entwicklung von Strategien. Darüber hinaus erlangen Sie die Fähigkeit, neue Technologien aus Managementperspektive gezielt zu nützen und in ihre bestehende Infrastruktur zu implementieren.

Im Base Camp "Management & Technology" tauchen Sie in die Hard-Facts des Managements und des Technologiemanagements ein und erwerben und vertiefen Ihre Kenntnisse in diesen Bereichen.

Sie lernen

  • grundlegende Aspekte des internen und externen betrieblichen Buchhaltung in der Praxis anzuwenden.
  • praktische Finanzierungs- und Bewertungsprobleme unter Anwendung finanzwirtschaftlicher Grundprinzipien zu lösen.
  • zentrale ökonomische Konzepte anzuwenden und die Konsequenzen von Entscheidungen im Marktkontext zu analysieren.
  • geeignete Methoden der Datenerhebung auszuwählen, Ergebnisse von Routine-Stichprobenerhebungen zu analysieren und große Datenmengen zu verwalten.
  • neue technologische Entwicklungen zu reflektieren und deren Auswirkungen auf das Unternehmensumfeld zu beurteilen.
  • die Kernthemen des Marketings zu diskutieren und eine kohärente Markt-Strategie anzuwenden.
  • komplexe globale Geschäftsprozesse zu verstehen und Ihr Wissen praktisch in verschiedenen Geschäftsdisziplinen anzuwenden.

Die Ziele des Seminars bestehen darin, den Projektmanagement-Prozess nach IPMA-Standard (IPMA Baseline und ICB 4.0) zu vermitteln, den Transfer in die Praxis sicherzustellen und dadurch die Teilnehmer_nnen bestmöglich auf die Zertifizierung nach IPMA Level B, C oder D vorzubereiten. Sie können Ihre Projekte mittels MS Project planen, verfolgen und abschließen. Sie können ein vollständiges geplantes Projekt für die Zertifizierung gem. IPMA (Level B oder C) vorweisen.

Nach der Absolvierung des Seminars verfügen die Teilnehmer_innen u.a. über folgende Kompetenzen:

  • Sie kennen den grundlegenden Ansatz, was laut IPMA unter Projektmanagement zu verstehen ist und welche Vorteile Projektmanagement als fixer Geschäftsprozess bietet.
  • Sie kennen das Prozessmodell und die Inhalte des Projektmanagements (Projektstart, -koordination, -controlling, -marketing, -abschluss und die Bewältigung von Projektkrisen).
  • Sie wissen, welche Projektmanagement-Methoden in den einzelnen Prozessendes Projektmanagements zur Anwendung kommen und können diese in der Praxis anwenden.
  • Sie sind in der Lage, mögliche „Stolpersteine“ im Vorhinein zu identifizieren und reduzieren dadurch das Risiko eines Misserfolgs.
  • Sie können unterscheiden, welche Projekt-Komplexität welche Methoden voraussetzt.
  • u.v.m.

Aktive oder angehende Führungskräfte sind in Ihrem Berufsalltag immer wieder mit Situationen konfrontiert, die spezialles Rechtsverständnis oder Rechtswissen erfordern. Damit Sie in Ihrer Position kompetent und sicher agieren können und so zum Unternehmenserfolg beitragen können, geben wir Ihnen im Bereich Business Law das notwendige Handwerkszeug. Das ermöglicht Ihnen auch, die Entscheidung, in welchen Fällen ein Rechtsberater hinzugezogen werden soll, fundierter zu treffen.

In diesem Learning Sprint erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum in folgenden Bereichen:

  • Zivil- und Vertragsrecht 
  • Unternehmensrecht
  • Rechtliche Aspekte von innovativen und digitalen Business Cases 

Sie erwerben dabei folgende Kompetenzen: 

  • Sie lernen, Verträge zu lesen und in Grundzügen zu verstehen
  • Sie kennen die wichtigsten Regeln des österreichischen Schuld- und Vertragsrechts, so dass diese in ihrer beruflichen Praxis bei der Vertragsgestaltung wesentliche rechtliche Risiken erkennen und bewältigen können.
  • Sie entwickeln die Fähigkeit, Rechtsregeln auf Lebenssachverhalte anzuwenden, d.h. Fälle in juristischer Denkweise einer Lösung zu führen
  • Sie haben außerdem die Fähigkeit, wichtige Fragestellungen bei der Vertragserstellung selbst zu identifizieren und Entscheidungen, ob ein Rechtsberater hinzugezogen werden soll, fundierter zu treffen.
  • Sie erhalten ein Grundverständnis über die Grundstruktur des österreichischen Gesellschaftsrechts
  • u.v.m.

Mehr Informationen zu den neuen Management & Leadership Kompakt-Programmen der TU Wien:

Management Kompakt-Programme - Kontaktformular

Für eine sichere Weiterbildung ohne Corona

No COVID-19

Gerade jetzt ist es unser großes Anliegen, Ihnen eine professionelle und sichere Weiterbildung zu ermöglichen. Aus diesem Grund finden unsere Programme während der COVID-19 Pandemie unter folgenden Sicherheitsvorkehrungen statt:

  • Virtuelle Info-Events & individuelle Beratungsgespräche
  • Online Bewerbungsverfahren
  • Breitgefächerte Distance Learning Formate
  • 3G-Regel „geimpft, getestet, genesen"
  • Hybridformate für jene Studierende, die aufgrund von Einreisebestimmungen nicht vor Ort sein können.